?
Ihre Gartenfrage:
Olivenbaum, Schildläuse

Nachdem ich den Winterschutz von meinem Olivenbaum entfernt habe, entdeckte ich diese Schädlinge. Was muss ich dagegen tun?

Rubriken:

Südländer / Zitruspflanzen Pflanzenschutz Läuse, Woll- und Schildläuse

Tags:

Frühjahr Mykorrhiza Olivenbaum Rapisal Schildläuse Winterschutz

!
Die Antwort von Meiers Gartenteam

Hierbei handelt es sich um Schildläuse. Diese braunen schildförmigen Läuse sitzen saugend am Stamm, Ästen, Blättern und Nadeln. Die Schildlaus legt ihre Eier unter dem Schild ab, wo diese geschützt sind. Die jungen Schildläuse breiten sich auf der ganzen Pflanze aus. Die ausgewachsenen Schildläuse bleiben immer am gleichen Ort.

Handelt es sich, um einen leichten Befall, können die Tierchen mechanisch entfernt werden, was am einfachsten mit einer Zahnbürste geht. Falls es sich um einen massiven Befall handelt, empfiehlt sich ein grosszügiger Rückschnitt der am ärgsten betroffenen Pflanzenteile. Anschliessend kann eine Behandlung mit dem Pflanzenschutzmittel 'Rapisal' von der Firma Andermatt Biogarten erfolgen. Die Pflanzen werden dabei allseitig bis zur Tropfnässe besprüht. Die Anwendung kann nach 7–10 Tagen wiederholt werden.

Als vorbeugende Massnahme empfiehlt es sich die Pflanzen mit Mykorrhiza-Pilzen zu stärken. Diese wirken unterstützend auf die Abwehrkräfte der Pflanze wie auch auf die Nährstoff- und Wasserversorgung.

27.02.2021
Hat Ihnen diese Antwort geholfen?
Geben Sie eine Bewertung ab: