?
Ihre Gartenfrage:
Marienkäferlarve

Unser Säulenapfelbaum hat diese "Käfer" auf den Blättern.

!
Die Antwort von Meiers Gartenteam

Endlich sind sie da, die Nützlinge. Genauso wie im Mai die Blattlaus Populationen explodiert sind, tigern darin nun die Marienkäferlarven erfreulich zahlreich umher und bringen die Lästlinge wieder ins Gleichgewicht.

Tatsächlich sind die Pflanze heuer unglaublich stark von Läusen geplagt. Die Witterungsbedingungen der vergangenen Wochen haben den Befallsdruck ausserordentlich akzentuiert.

Dort, wo es mit dem Gleichgewicht nicht klappt und nach wie vor die Läuse dominieren, kann der Befallsdruck mit zahlreichen biologischen Präparaten reduziert werden. Sie können jene Produkte auf Öl- oder Schmierseifenbasis nehmen, oder 'NeemAzal'. Letzteres wirkt etwas intensiver, ist jedoch ebenso nützlingsschonend. 'NeemAzal' enthält einen Wirkstoffextrakt aus den Kernen des tropischen Neembaums. Der natürliche Wirkstoff dringt in die Blätter ein, wird innerhalb der Pflanze transportiert und von den Schädlingen durch ihre Saug- bzw. Frasstätigkeit aufgenommen. NeemAzal wirkt innerhalb weniger Stunden inaktivierend auf die Schädlinge. Es kann zur biologischen Schädlingsbekämpfung auf Obst, Gemüse, Küchenkräutern und Zierpflanzen angewendet werden.

12.06.2019

Bewertung

Durchschnitt 3,7 basierend auf 6 Bewertungen

Hat Ihnen diese Antwort geholfen?
Geben Sie eine Bewertung ab: